Kurse

Irish Dance Kurse

Du bist interessiert Irish Dance zu erlernen?
Dann bist du bei uns genau richtig!

Ob Anfänger oder schon fortgeschritten, wir bieten Irish Dance Kurse für Kinder und Jugendliche in allen Leveln an und gehen individuell auf die Bedürfnisse und das Lerntempo unserer Schüler ein.

Unsere in Dublin ausgebildeten Lehrer, u.a Mitglieder der „An Coimisiun le Rinci Gaelacha“ dem weltgrößten Verband für Irish Dance mit Sitz in Dublin, verfügen über mehrjährige Erfahrung, haben viele Wettbewerbe erfolgreich bestritten und freuen sich ihr Know-How weiterzugeben.

Angefangen von Folk Dance Volkstänzen bis hin zu Tanzbewerben von traditionellem Steptanz mit Figure Dances, Ceili Dances, Dance Dramas, Reels, Jigs, Hornpipes und Setdances bis hin zu modernen Tanzshows mit atemberaubenden Choreographien und mystischen Musikstücken kann im Irish Dance Center Vienna alles erlernt werden!

Erzeuge mit den Hardshoes beeindruckende Beats und Rhytmen!

Erzeuge mit den Hardshoes beeindruckende Beats und Rhytmen!

Was ist traditionelles Irish Dance?

Wie wird im Irish Dance Center Vienna unterrichtet?

Grundsätzlich ist Irish Dance ein traditioneller Tanzsport, der hauptsächlich von Kindern ausgeübt wird. Das Irish Dance Center Vienna bietet Kurse für Kinder als auch für Jugendliche an.

Es gibt 4 Level: Beginners, Primary, Intermediate und Open. Es gibt auf der ganzen Welt Turniere, die Feisanna (oder Feis) genannt werden. Zusätzlich gibt es regionale Bewerbe, wie die Mainland Europe Irish Dancing Championships, die als Qualifikation für die Weltmeisterschaft dienen.

Irish Dance ist, professionell ausgeübt, ein Hochleistungssport, der gut für Körper, Geist und Koordination ist. Im Irish Dance Center Vienna wird Irish Dance wettbewerbsmäßig ausgeübt. Jeder Tänzer wird individuell gefördert und zum besten Tänzer gemacht, der er sein kann.

Außerdem wird im Irish Dance Center Vienna großer Wert auf Basics gelegt – sie sind der Grundstein für den Erfolg. Rhythmus, Basics und Kondition werden graduell aufgebaut.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Irish Dance, die beide gleich wichtig sind: Hard Shoe und Soft Shoe. Die ersten Tänze, die man lernt, sind Softshoe Tänze. Erst wenn man diese gemeistert hat, lernt man die schwierigeren Hard Shoe Tänze. Im Irish Dance Center Vienna wird jeder Tänzer individuell und nach seinen Bedürfnissen gefördert. Das Ziel ist es, aus jedem Tänzer das Beste herauszuholen. Das Irish Dance Center Vienna bietet ein positives soziales Umfeld, in dem jeder Motivation und Inspiration finden kann.

Was beinhaltet die Ausbildung genau?

  • Tanzunterricht in Irish Dance von Beginners bis in den Open Championship Level in softshoe, hardshoe, Ceilitanz und Show Choreographien
  • Koordinationsübungen
  • Fitnesstraining (ab dem Intermediate Level)
  • Spaß an Bewegung
  • zweisprachigen Unterricht
  • Teambildung und Teamfähigkeit

Von den Anfängen…

Im Irish Dance Center Vienna wird großer Wert auf Basics gelegt – sie sind der Grundstein für den Erfolg. Rhythmus, Basics und Kondition werden graduell aufgebaut.

…zum Profi

Die ersten Tänze, die man lernt, sind Softshoe Tänze. Erst wenn man diese gemeistert hat, lernt man die schwierigeren Hard Shoe Tänze.